logo pharmaSuisse mit Schriftzug
 
 
 
 
 
Jubiläum_experimentierset_de_fr
 
 

Die Apotheke mit Experimentieren erfahren

Der Schweizerische Apothekerverband (pharmaSuisse) entwickelte mit dem Technorama – Swiss Science Center – in Winterthur ein Experimentierset für Kinder ab neun Jahren. Experimente mit klingenden Namen wie «Brausender Ballon», «Farbiger Tröpflitanz» oder «Geheimschrift» fördern den Entdecker- und Forschergeist der jungen Menschen.

Zu deinem Starterset aus der Apotheke gehören zwei Experimente, die mit den darin enthaltenen Utensilien und den Zutaten Natron und Zitronensäure sofort durchgeführt werden können. Was noch fehlt ist der Rotkohlsaft. Wie du einfach Rotkohlsaft machst, dazu gibt es unten eine Anleitung. Aber nicht genug, nachfolgend findest du noch weitere Experimente.

Hinweis an die Eltern: Die Experimente sind ungefährlich, wenn die Sicherheitsanweisungen befolgt werden. Bei jüngeren Kindern empfiehlt es sich, die Experimente gemeinsam durchzuführen.

 

Weitere Experimente:

Mit den Utensilien aus dem Experimentierset, dem Rotkohlsaft, dem Natron und der Zitronensäure kannst du weitere Experimente durchführen.

 

Gasbildung

 
 
 
 

Farbveränderung

 
 
 

Temperatureffekt

 
 

Kinderbüchlein «Benny Blu in der Apotheke»

Seit wann gibt es Apotheken? Was ist ihre Aufgabe? Was können Apotheker und Apothekerinnen alles? Das Benny-Blu-Kinderbüchlein beantwortet diese Fragen kleinen und grossen Kundinnen und Kunden ab fünf Jahren anschaulich und bunt illustriert. Ab Mitte Juni 2018 in Apotheken erhältlich.

Die Reihe «Benny Blu Kinderleichtes Wissen» schärft den Blick seiner kleinen Leser für die Welt um sie herum und macht sie fit für einen selbstbewussten, rücksichtsvollen Umgang mit sich und den anderen.

 
 
 
 
 
jubiläum_benny_blu_de_fr