logo pharmaSuisse mit Schriftzug
 

netCare

 

Mit netCare können Sie sich den Gang zum Arzt ersparen: Bei Krankheiten und kleinen Verletzungen erhalten Sie direkt in der netCare-Apotheke medizinische Beratung und Medikamente.

 

netCare verbindet die Beratung in der Apotheke mit der Möglichkeit einer Telekonsultation mit einem Arzt. Ohne Voranmeldung erhalten Sie medizinische Beratung und Hilfe bei Krankheiten oder kleinen Verletzungen. Sie bekommen ohne Verzögerung das richtige Medikament – gegebenenfalls auch bei Rezeptpflicht.

Nach der Erstberatung verweist Sie der Apotheker falls angezeigt an einen Arzt oder an eine Notfallaufnahme. Der Arztbesuch kann wie gewohnt bei Ihrem Hausarzt stattfinden. Oder aber direkt in der Apotheke, als Telekonsultation.

 
 
0 ResultateKeine Resultate

Leider wurden keine Apotheken geliefert. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Für diese Sucheinstellungen konnten keine Apotheken gefunden werden.

 
    netCare-Apotheke finden
     
     
     

    Bei welchen Krankheiten hilft netCare?

     
     

    Der Apotheker ist für Gesundheitsfragen ein hervorragender erster Ansprechpartner. Mit Hilfe von netCare können bisher 25 verschiedene Krankheiten unkompliziert abgeklärt werden, zu den häufigsten gehören:

    • Bindehautentzündung

    • Blasenentzündung

    • Halsentzündung

    • Rückenschmerzen

    • Hautpilz

     
     

    Was habe ich für einen Vorteil davon?

     
     

    Ohne Voranmeldung und dazu noch kostengünstig erhalten Sie in Ihrer netCare-Apotheke eine ausführliche medizinische Beratung. Bei Bedarf wird der Apotheker einen Arzt per Video oder Telefon beiziehen. Dies kann den Gang zum Arzt er sparen und Sie bekommen sofort das richtige Medikament – gegebenfalls auch rezeptpflichtige.

     

    Was kostet netCare?

     

    Die Erstabklärung durch den Apotheker, sowie die mögliche ärztliche Konsultation sind kostenpflichtig. Die Kosten variieren je nach Krankenversicherung. Ihr Apotheker berät Sie gerne.